Diese Feiertagsliste enthält alle Gesetzliche Feiertage und einige wichtige Fest- oder Gedenktagen in Israel. Gesetzliche Feiertage sind besondere Tage, an denen alle von der Arbeit freigestellt werden, während Fest- oder Gedenktagen traditionelle Feste und Veranstaltungen ohne arbeitsfreien Tag sind. Einige der oben genannten Daten können geändert werden, wenn offizielle Änderungen bekannt gegeben werden, also sehen Sie bitte regelmäßig nach Aktualisierungen.

Datum Wochentag Feiertag Typ Beschreibung
Januar 21 Montag Tu BiShvat Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag am 15. Tag des hebräischen Monats Schevat. Der Tag wird als Tag des ökologischen Bewusstseins gefeiert, und es werden Bäume gepflanzt.

März 21 Donnerstag Purim Gesetzlicher Feiertag

Ein jüdischer Feiertag, der an die Rettung des jüdischen Volkes von Haman erinnert, der vorhatte, alle Juden zu töten. Wird am 14. Tag des hebräischen Monats Adar gefeiert

April 15 Montag Yom HaAliyah (English) Fest- oder Gedenktag

Ein israelischer Nationalfeiertag, der jährlich am zehnten des hebräischen Monats Nisan und auch am siebten des hebräischen Monats Cheshvan gefeiert wird, um an die historischen Ereignisse der Bibel zu erinnern, zu denen das jüdische Volk in das Land Israel kommt.

April 20 Samstag Pessach I (English) Gesetzlicher Feiertag

Erster Tag des Pessach. Ein großer, biblisch abgeleiteter jüdischer Feiertag erinnert an ihre Befreiung durch Gott von der Sklaverei im alten Ägypten und ihre Freiheit als Nation unter der Führung Mose. Beginnt am 15. Tag von Nisan.

April 26 Freitag Pessach VII (English) Gesetzlicher Feiertag

Der letzte Tag des Pessach markiert das Ende eines jüdischen Feiertages, der die Befreiung des jüdischen Volkes von der Sklaverei in Ägypten feiert.

Mai 1 Mittwoch Jom haScho’a Fest- oder Gedenktag

Der so genannte Holocaust-Gedenktag wird als israelischer Gedenktag für die rund sechs Millionen Juden begangen, die im Holocaust infolge der Aktionen von Nazideutschland und seinen Kollaborateuren ums Leben kamen, und für den jüdischen Widerstand in dieser Zeit. Es findet am 27. von Nisan statt.

Mai 8 Mittwoch Jom haSikaron Fest- oder Gedenktag

Israels offizieller Gedenktag. Jom haSikaron ist traditionell den gefallenen Soldaten gewidmet, das Gedenken wurde auch auf zivile Opfer des Terrorismus ausgedehnt.

Mai 9 Donnerstag Jom haAtzma’ut (English) Gesetzlicher Feiertag

Der Nationalfeiertag Israels zum Gedenken an die israelische Unabhängigkeitserklärung von 1948. Gefeiert am 5. Iyar (hebräischer Kalender)

Mai 23 Donnerstag Lag BaOmer Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag am 33. Tag der Zählung des Omer, der am 18. Tag des hebräischen Monats Iyar stattfindet.

Juni 2 Sonntag Jerusalemtag Fest- oder Gedenktag

Ein israelischer Nationalfeiertag, der an die Wiedervereinigung Jerusalems und die Errichtung der israelischen Kontrolle über die Altstadt nach dem Sechstagekrieg vom Juni 1967 erinnert.

Juni 9 Sonntag Schawuot Gesetzlicher Feiertag

Der jüdische Feiertag, der am sechsten Tag des hebräischen Monats Sivan stattfindet. Er markiert die wichtige Weizenernte im Land Israel und den Jahrestag des Tages, an dem Gott die Thora dem ganzen Volk Israel gegeben hat.

Juli 21 Sonntag Fasten von Shiva Asar B'Tammuz Fest- oder Gedenktag

Der Siebzehnte des Tammuz ist ein jüdischer Fastentag, der an den Bruch der Mauern Jerusalems vor der Zerstörung des Zweiten Tempels erinnert. Es fällt auf den 17. Tag des 4. hebräischen Monats Tammuz und markiert den Beginn der dreiwöchigen Trauerzeit bis Tisha B'Av.

September 30 Montag Rosch ha-Schana Gesetzlicher Feiertag

Das jüdische Neujahr

Oktober 1 Dienstag Rosch ha-Schana II Gesetzlicher Feiertag

2. Tag des jüdischen Neujahrs

Oktober 9 Mittwoch Jom Kippur Gesetzlicher Feiertag

Der Versöhnungstag ist der heiligste Tag des Jahres im Judentum. Das zentrale Thema ist Sühne für persönliche und nationale Sünden und Buße.

Oktober 14 Montag Sukkot I Gesetzlicher Feiertag

Ein biblischer jüdischer Feiertag am 15. Tag des siebten Monats, Tishrei (variiert von Ende September bis Ende Oktober).Eines der drei Wallfahrtsfeste

Oktober 20 Sonntag Schmini Azeret Gesetzlicher Feiertag

Schmini Azeret - Jüdischer Feiertag, der den spirituellen Aspekten des Festes von Sukkot gewidmet ist. Wird am 22. Tag des hebräischen Monats Tishrei im Land Israel gefeiert.

Oktober 20 Sonntag Simchat Tora Gesetzlicher Feiertag

Ein jüdischer Feiertag, der den Abschluss des jährlichen Zyklus der öffentlichen Thora-Lesungen und den Beginn eines neuen Zyklus markiert. Krönender Abschluss von Sukkot. Wird am 22. Tag des hebräischen Monats Tishrei im Land Israel gefeiert.

Dezember 24 Dienstag Chanukka I Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag zum Gedenken an die Wiedereinweihung des Heiligen Tempels (des Zweiten Tempels) in Jerusalem zur Zeit des Aufstandes der Makkabäer gegen das Seleukidenreich.

Dezember 30 Montag Chanukkah VIII Fest- oder Gedenktag

Der letzte Tag von Chanukka. Chanukka ist eine achttägige jüdische Feier, die an den Kampf des jüdischen Volkes für Religionsfreiheit erinnert.

Feiertage Israel 2019

Diese Feiertagsliste enthält alle Gesetzliche Feiertage und einige wichtige Fest- oder Gedenktagen in Israel. Gesetzliche Feiertage sind besondere Tage, an denen alle von der Arbeit freigestellt werden, während Fest- oder Gedenktagen traditionelle Feste und Veranstaltungen ohne arbeitsfreien Tag sind. Einige der oben genannten Daten können geändert werden, wenn offizielle Änderungen bekannt gegeben werden, also sehen Sie bitte regelmäßig nach Aktualisierungen.

Datum Wochentag Feiertag Typ Beschreibung
Januar 21 Montag Tu BiShvat Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag am 15. Tag des hebräischen Monats Schevat. Der Tag wird als Tag des ökologischen Bewusstseins gefeiert, und es werden Bäume gepflanzt.

März 21 Donnerstag Purim Gesetzlicher Feiertag

Ein jüdischer Feiertag, der an die Rettung des jüdischen Volkes von Haman erinnert, der vorhatte, alle Juden zu töten. Wird am 14. Tag des hebräischen Monats Adar gefeiert

April 15 Montag Yom HaAliyah (English) Fest- oder Gedenktag

Ein israelischer Nationalfeiertag, der jährlich am zehnten des hebräischen Monats Nisan und auch am siebten des hebräischen Monats Cheshvan gefeiert wird, um an die historischen Ereignisse der Bibel zu erinnern, zu denen das jüdische Volk in das Land Israel kommt.

April 20 Samstag Pessach I (English) Gesetzlicher Feiertag

Erster Tag des Pessach. Ein großer, biblisch abgeleiteter jüdischer Feiertag erinnert an ihre Befreiung durch Gott von der Sklaverei im alten Ägypten und ihre Freiheit als Nation unter der Führung Mose. Beginnt am 15. Tag von Nisan.

April 26 Freitag Pessach VII (English) Gesetzlicher Feiertag

Der letzte Tag des Pessach markiert das Ende eines jüdischen Feiertages, der die Befreiung des jüdischen Volkes von der Sklaverei in Ägypten feiert.

Mai 1 Mittwoch Jom haScho’a Fest- oder Gedenktag

Der so genannte Holocaust-Gedenktag wird als israelischer Gedenktag für die rund sechs Millionen Juden begangen, die im Holocaust infolge der Aktionen von Nazideutschland und seinen Kollaborateuren ums Leben kamen, und für den jüdischen Widerstand in dieser Zeit. Es findet am 27. von Nisan statt.

Mai 8 Mittwoch Jom haSikaron Fest- oder Gedenktag

Israels offizieller Gedenktag. Jom haSikaron ist traditionell den gefallenen Soldaten gewidmet, das Gedenken wurde auch auf zivile Opfer des Terrorismus ausgedehnt.

Mai 9 Donnerstag Jom haAtzma’ut (English) Gesetzlicher Feiertag

Der Nationalfeiertag Israels zum Gedenken an die israelische Unabhängigkeitserklärung von 1948. Gefeiert am 5. Iyar (hebräischer Kalender)

Mai 23 Donnerstag Lag BaOmer Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag am 33. Tag der Zählung des Omer, der am 18. Tag des hebräischen Monats Iyar stattfindet.

Juni 2 Sonntag Jerusalemtag Fest- oder Gedenktag

Ein israelischer Nationalfeiertag, der an die Wiedervereinigung Jerusalems und die Errichtung der israelischen Kontrolle über die Altstadt nach dem Sechstagekrieg vom Juni 1967 erinnert.

Juni 9 Sonntag Schawuot Gesetzlicher Feiertag

Der jüdische Feiertag, der am sechsten Tag des hebräischen Monats Sivan stattfindet. Er markiert die wichtige Weizenernte im Land Israel und den Jahrestag des Tages, an dem Gott die Thora dem ganzen Volk Israel gegeben hat.

Juli 21 Sonntag Fasten von Shiva Asar B'Tammuz Fest- oder Gedenktag

Der Siebzehnte des Tammuz ist ein jüdischer Fastentag, der an den Bruch der Mauern Jerusalems vor der Zerstörung des Zweiten Tempels erinnert. Es fällt auf den 17. Tag des 4. hebräischen Monats Tammuz und markiert den Beginn der dreiwöchigen Trauerzeit bis Tisha B'Av.

September 30 Montag Rosch ha-Schana Gesetzlicher Feiertag

Das jüdische Neujahr

Oktober 1 Dienstag Rosch ha-Schana II Gesetzlicher Feiertag

2. Tag des jüdischen Neujahrs

Oktober 9 Mittwoch Jom Kippur Gesetzlicher Feiertag

Der Versöhnungstag ist der heiligste Tag des Jahres im Judentum. Das zentrale Thema ist Sühne für persönliche und nationale Sünden und Buße.

Oktober 14 Montag Sukkot I Gesetzlicher Feiertag

Ein biblischer jüdischer Feiertag am 15. Tag des siebten Monats, Tishrei (variiert von Ende September bis Ende Oktober).Eines der drei Wallfahrtsfeste

Oktober 20 Sonntag Schmini Azeret Gesetzlicher Feiertag

Schmini Azeret - Jüdischer Feiertag, der den spirituellen Aspekten des Festes von Sukkot gewidmet ist. Wird am 22. Tag des hebräischen Monats Tishrei im Land Israel gefeiert.

Oktober 20 Sonntag Simchat Tora Gesetzlicher Feiertag

Ein jüdischer Feiertag, der den Abschluss des jährlichen Zyklus der öffentlichen Thora-Lesungen und den Beginn eines neuen Zyklus markiert. Krönender Abschluss von Sukkot. Wird am 22. Tag des hebräischen Monats Tishrei im Land Israel gefeiert.

Dezember 24 Dienstag Chanukka I Fest- oder Gedenktag

Ein jüdischer Feiertag zum Gedenken an die Wiedereinweihung des Heiligen Tempels (des Zweiten Tempels) in Jerusalem zur Zeit des Aufstandes der Makkabäer gegen das Seleukidenreich.

Dezember 30 Montag Chanukkah VIII Fest- oder Gedenktag

Der letzte Tag von Chanukka. Chanukka ist eine achttägige jüdische Feier, die an den Kampf des jüdischen Volkes für Religionsfreiheit erinnert.

Durchsuchen Sie Feiertage nach Jahr und Land:

Verwandte Feiertage und Kalender